Montag, 10. November 2008

Aktion-"Sauberer"-Bahnhof-Trailer (Director's Cut)

Samstag, 8. November 2008

Endlich: Wieder Hoffnungsschimmer!

endlich-ein-neues-Schildchen
Fast auf den Tag genau ein Jahr musste der Bahnhof Dinslaken ohne die wunderschönen selbstgemalten Zettel, Schilder, Hinweise auskommen,
doch nun keimt Hoffnung auf: Endlich ist wieder ein Zettel aufgetaucht!
Noch scheu und nur draußen vor dem Haupteingang am Standascher,
aber immerhin ein Hoffnungsschimmer.


endlich-ein-neues-Schild
Von Nahem kann man den munteren Schriftzug deutlich erkennen

Fotoautomat
Ein Blick in die Bahnhofshalle macht deutlich, welche Verwirrung das lange Fehlen der Zettel, Schilder, Hinweise angerichtet hat: Pizzaschachteln landen im Fotoautomaten!

Samstag, 5. Januar 2008

Herrlich: Fahrkartenschalter tritt Erbe an!

vortreten
Im Bahnhof sind alle wunderbaren Zeugen der alten Hinweisschildchen- und Zettelwirtschaft verschwunden, aber am Fahrkartenschalter hat nun still und heimlich ein wunderbares Schild das große Erbe angetreten: "Bitte Einzeln Vortreten!" lautet hier die zackige Parole - formschön ausgedrückt und in eigenwilliger Orthographie. Klare, deutliche Bundeswehrsprache. Herrlich, da weiß der Bahnkunde doch gleich, wo er gelandet ist. Bitte mehr davon!

Vierte oder fünfte Generation

erneuert
Was auf den ersten Blick wie ein altes, bekanntes Hinweisschildchen ausschaut, entpuppt sich bei genauer Betrachtung als ein Hinweisschildchen der vierten oder fünften Generation. Immer wieder neu muss hier also mit Hilfe von Freund Tesafilm für den freien Zugang zum Abfallbehälter gekämpft werden.

Soviel zum Stand der Dinge draußen - aber im Bahnhof ist weiterhin Ebbe mit den Hinweisschildchen des vergangenen Jahres. Traurig.

Mittwoch, 26. Dezember 2007

Heute Sonderthema: Helft Dinslaken!

Helft dem virtuellen Dinslaken zu wachsen und zu wuchern!

Eine Art von Online-Spiel, das bisserl an Sim City erinnert, erobert derzeit das web: Stadt anlegen, Freunde einladen, die drauf verlinken sollen, und jeder Besucher lässt die Stadt wachsen. Dabei muss man sich nicht mal registrieren, stattdessen gibt es nur wenige Regeln, damit der Linknachschub nicht abflaut. Und im Gegensatz zu Sim City gibt es null Feintuning, gar nix. Nur Traffic und Stadtwachstum.

Und Dinslaken liegt dabei auf einem der ganz, ganz unteren Ränge - das muss sich ändern! Also Leute, klickt hier - und schon wächst Dinslaken von selbst.

Samstag, 10. November 2007

Der letzte stumme Zeuge

IMG_0483
Der letzte Stumme Zeuge einer vergangenen großen Zeit der wunderbaren Schilder- und Zettel-Wirtschaft im Bahnhof Dinslaken ist draußen auf dem Mülleimer neben dem Hauptportal zu bewundern. Aber schon lässt auch er die Ohren hängen. Soll das etwa so bleiben? Herr Mehdorn - übernehmen Sie!

Sonntag, 21. Oktober 2007

Leer, verwaist und öde

bahnsteig-leer
Traurig aber wahr: Alle Schilder und Zettel sind weg. Der Bahnsteig ist leer, verwaist und öde. Soll das etwa so bleiben???

bahnhofshalle-leer
Auch in der Bahnhofshalle dasgleiche Bild: Kein Schild, kein Zettel, der uns zur Sauberkeit ermahnt. Bahnhof Dinslaken - was soll nur aus Dir werden?

Donnerstag, 30. August 2007

Endlich: Jetzt mit Bahnlogo!

rauchfrei
Handschriftlich und trotzdem hochoffiziell:
Innen empfängt uns sofort ein Schildchen


Die korrigierten Schilder, Zettel und Appelle sind Geschichte. Jetzt gibt es endlich neue Zettel, die klar sagen: Stopp dem Rauchen auch im Bahnhof Dinslaken! Und das Beste dabei: Sie tragen das offizielle Logo der Deutschen Bahn AG. Herr Mehdorn steckt also hinter der ganzen Plakatierungswelle in Dinslaken. Wir hatten es uns fast gedacht. So wie der aussieht ...

handschriftlich
Auch der Bahnsteig ist superneu beschriftet:
Natürlich reichen Apostrophe nicht aus - Anführungszeichen müssen her!


plakattafel
So soll es sein: Jeder freie Platz wird sinnvoll genutzt!

rauchverbot
Sie lesen auf den Schilder stets "Siehe gelbe Schilder"?
Hier ist eines der gelben Schilder. Doch was wären die ohne die Zettel?

Mittwoch, 8. August 2007

Eine neue Zeit bricht an

korrigiert-innen
Klasse: Korrigierter Zettel innen

Eine neue Zeit bricht an im Bahnhof Dinslaken! Rauchverbot auch hier. Also werden die altgedienten Schilder und Zettel handschriftlich auf den neusten Stand gebracht: Da Rauchen hier nunmehr verboten ist, kann ja niemand mehr seine Kippen auf den Boden werfen. Klar. Also wird alles auf dem Zettel, was einen Bezug zum Rauchen hatte, gestrichen - und schon hat alles seine Ordnung. Hurra!

korrigiert-aussen
Auch klasse: Korrigierter Zettel oben auf dem Bahnsteig

Höchste Zeit!

Höchste Zeit dem nichtdinslakener Rest der Welt zu zeigen, wie man es auch und vor allem besser machen kann. Höchste Zeit, dass es endlich alle, alle sehen: Die wunderbaren SCHILDER & ZETTEL im BAHNHOF DINSLAKEN

Zufallsbild

bahnsteig-leer

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

User Status

Du bist nicht angemeldet.
Hier ist unsere Bahnhofsuhr
Wetter Dinslaken
© meteo24.de

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren