Samstag, 5. Januar 2008

Herrlich: Fahrkartenschalter tritt Erbe an!

vortreten
Im Bahnhof sind alle wunderbaren Zeugen der alten Hinweisschildchen- und Zettelwirtschaft verschwunden, aber am Fahrkartenschalter hat nun still und heimlich ein wunderbares Schild das große Erbe angetreten: "Bitte Einzeln Vortreten!" lautet hier die zackige Parole - formschön ausgedrückt und in eigenwilliger Orthographie. Klare, deutliche Bundeswehrsprache. Herrlich, da weiß der Bahnkunde doch gleich, wo er gelandet ist. Bitte mehr davon!

Vierte oder fünfte Generation

erneuert
Was auf den ersten Blick wie ein altes, bekanntes Hinweisschildchen ausschaut, entpuppt sich bei genauer Betrachtung als ein Hinweisschildchen der vierten oder fünften Generation. Immer wieder neu muss hier also mit Hilfe von Freund Tesafilm für den freien Zugang zum Abfallbehälter gekämpft werden.

Soviel zum Stand der Dinge draußen - aber im Bahnhof ist weiterhin Ebbe mit den Hinweisschildchen des vergangenen Jahres. Traurig.

Höchste Zeit!

Höchste Zeit dem nichtdinslakener Rest der Welt zu zeigen, wie man es auch und vor allem besser machen kann. Höchste Zeit, dass es endlich alle, alle sehen: Die wunderbaren SCHILDER & ZETTEL im BAHNHOF DINSLAKEN

Zufallsbild

vortreten

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

User Status

Du bist nicht angemeldet.
Hier ist unsere Bahnhofsuhr
Wetter Dinslaken
© meteo24.de

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren